02. Okt

Walnüsse 2018

02. Oktober 2018, Birgit Rabe

Kategorien: Streuobst heute

 

Der Spätsommer bzw. Herbst ist bei mir die Zeit, wo sich der Sammeltrieb, wahrscheinlich ein Relikt aus der Zeit der Jäger und Sammler von einst, bemerkbar macht. Ich bin am Schauen und Sammeln und damit auch oft auf unserer alten Streuobstwiese unterwegs. Dort steht noch ein alter Walnussbaum. Daher weiß ich, dass die ersten Walnüsse bereits vom Baum fallen. Also ist es an der Zeit, diese aufzulesen. Vor dem Wegpacken oder Einlagern für den Winter müssen die Nüsse erst noch ein klein wenig in einem luftigen Behältnis unter einem Dach oder Überhang nachtrocknen. Erst dann können sie luftig eingelagert werden und uns dann als Wintervorrat zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.