06. Aug

Obst-Wiesen-Schätze

06. August 2013, Marco Sombrowski

Kategorien: Förderung, Initiativen, Veranstaltungen

Obst-Wiesen-Schätze_Logo_orangStreif

Der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge führt innerhalb des Projektes „Obst-Wiesen-Schätze – Den Reichtum unserer Kulturlandschaft neu entdecken“ verschiedene Öffentlichkeits- und Bildungsmaßnahmen durch. So zum Beispiel Pflanzaktionen, Obstwiesenwettbewerbe, Streuobstwiesenfeste, Streuobstbörse, Informationstage, Seminare und die Pflanzaktion „3 Äpfel für Goldmarie“.

Bei „3 Äpfel für Goldmarie“ kann man sich mit seiner Streuobstwiese beim LPV bewerben. Das geht „in Form einer Kurzgeschichte, originellen Fotos, Bildern oder einer Collage über Ihren ganz persönlichen Obst-Wiesen-Schatz“, so der LPV. Nach Auswertung der Unterlagen sucht ein Mitarbeiter zusammen mit den Bewerbern 3 passende Obstsorten für die Streuobstwiese aus. Im Oktober werden die 3 Hochstämme überreicht und zur fachgerechten Pflanzung informiert.

Im Fokus des Projektes Obst-Wiesen-Schätze steht die Pflege, Nutzung sowie Erweiterung bzw. Neuanlage von Streuobstwiesen und deren Biotopschutz im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Gefördert wird das Projekt im Rahmen des Entwicklungsprogrammes für den ländlichen Raum durch den Freistaat Sachsen und die Europäische Union.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.